TELEGRAM: KREMKAUS LINKS

Click here for an English version of the text.

Der cloud-basierte Instant-Messenger Telegram bietet die Möglichkeit, in sogenannten Kanälen ein großes Publikum anzuschreiben. Eine unbegrenzte Anzahl an Nutzern kann einen Channel abonnieren, Channel besitzen eine permanente URL und in den Channels wird auch angezeigt, wie viele Nutzer*innen sich einen Post auch angeschaut haben. Klingt super, nicht wahr?

Vor ein paar Tagen habe ich einen Channel gestartet, um Artikel zum Thema Coworking, die ich kommentiert in sozialen Netzwerken geteilt habe, an einem zentralen Ort zu haben, dessen Timeline auch nicht von einem Algorithmus kreiert wird. Dadurch würden meine Leser*innen nicht mehr verpassen, was ich geteilt habe. Die Artikel, die ich teile, sind nahezu immer auf Deutsch, meine Kommentare deshalb auch.

Wer trotzdem ein Abonnent meines kostenlosen Channels auf Telegram werden möchte, kann den Channel unter t.me/kremkauslinks mit einer Telegram-App abonnieren. Viel Spaß beim lesen.